Die Fachschule für
ganzheitliche Tierheilkunde

Schulinterne Informationen bezüglich Coronavirus

Kleiner Hund mit kleinem Jungen

Schulbetrieb

Es gelten die gesetzlichen Grundlagen und Vorgaben des BAG und des Kantons Bern zu den Abstands- und Verhaltensregeln sowie Hygienemassnahmen. In allen Innenräumen der Schwand und den Anisana-Schulungsräumen ist die Zertifikatspflicht 2G und Maskenpflicht obligatorisch. Die Verhaltensregeln sind strikte einzuhalten.

Der Bundesrat hat am 17. Dezember 2021 folgende erweiterten Massnahmen, gültig ab 20. Dezember 2021, beschlossen:

Fort- und Weiterbildungen – Anisana Bildungsangebote

Für Präsenzveranstaltungen der Fort- und Weiterbildungsangebote (ausserhalb der Höheren Berufsbildung) ist für den Zugang ein Zertifikat 2G (geimpft oder genesen) erforderlich. (Die Anisana Bildungsangebote gehören nicht zur Höheren Berufsbildung).

Die Massnahmen sind vorerst bis am 24. Januar 2022 befristet.

Das Zertifikat ist vor Unterrichtsbeginn im Sekretariat vorzuweisen. Die Zertifikatskontrolle erfolgt durch das Sekretariat mit der „Covid Certificate Check App“.

Schutzkonzept

Schutzkonzept COVID-19

Mit korrekten Hygienemassnahmen kann einer Ansteckung vorgebeugt werden. Informationen dazu findest du hier.

Aktuelle Meldungen Bundesamt für Gesundheit BAG

Aktuelle und zeitnahe Informationen findest du auf der Webseite Bundesamt für Gesundheit BAG.

Annullationsbedingungen aufgrund Erkrankung oder Symptomen Coronavirus

Solltest du aufgrund Krankheit in Bezug auf das Coronavirus nicht am Unterricht teilnehmen können, so bitten wir um Kontaktaufnahme per E-Mail oder per Telefon.

Für alle übrigen Fälle gelten unsere regulären AGBs.

Hier findest du unsere Kontaktangaben.